Meta





 

Archiv

WAS-schon 5 Monate um?!!

Jetzt bin ich schon über 5 Monate hier in Kanada und die Zeit rennt wie blöd. Ich glaube vor ungefähr einer Woche war sogar schon Halbzeit! :/ Ich hab mir hier inzwischen ein richtiges Leben aufgebaut mit Freunden, Familie. Nachbarn, Hobby's,... Einmal die Woche gehe ich sogar wieder ins Ballett Was vom besten ist es auch gerade um die Ecke einen mini hill zu haben(mit 3 mini liften und ein paar Schanzen und Boxen ) an dem man einfach nach dem Abendbrot noch kurz Nachtsnowboarden gehen kann ;P Nach der Schule, die hier nur chillig von viertel vor 9 bis 3 geht geht's oft noch zu Timi's(das ist eine Art Kaffee-Kette benannt nach einem berühmten kanadischen Hockey Spieler und ich glaube allein in PG gibt's um die 15... ) der liegt direkt auf dem Schulweg :D Gerade sind wir gerade 3 wochen wieder aus den Weihnachts-/Neujahresferien zurück in denen ich sehr viel erlebt habe. Über Weihnachten fuhren wir nämlich in die Nähe von Vancouver zur Grossmutter und dem Rest der Familie. Eine Nacht dort verbrachten wir auch noch in Harrison Lake(dort wo angeblich 'big foot' immer wieder auftaucht) es war phänomenal und am nächsten Morgen stand über dem ganzen See ein riesiger Regenbogen. Für einen Tag ging es noch nach Vancouver rein. Wir schauten uns den Lebkuchen-Haus Contest an, bummelten und fuhren als es dunkel wurde durch den Stanley Park-gigantische Silhouetten,... :DDD Als dann Weihnachten kam, war erstmal nicht viel los, bis dann mein Gastvater vorschlug auf eine 'Fahrt' zu gehen. Zuerst verstand ich erstmal nicht was er meinte, bis mir klar wurde, dass er mit dem Auto in der Gegend herum fahren wollte-und hielt es für eine Witz... Ich musste dann so über mich selbst lachen, als er dann wirklich anfing die Kinder parat zu machen für's Auto! ;D Wir kamen dann erst mal am Mc raus und hatten jummi Sundays :DDD als nächstes waren wir dann in der Westminster Abbey in der Nähe von dort. Als wir dort ankamen, war es schon dämmerig und das warme Licht der Kirche schien durch die bunten Gläser... wunderschön! Anschliessend waren wir eingeladen zu Familien Dinner nachdem die Kinder fleissig alles bereit für Santa gemacht haben, sprich ein Glas Milch und ein paar Kekse für ihn und ein paar Möhren für seine Rentiere. ;P Als es dann an's aufbrechen ging, überraschten mich meine Gasteltern und schickten die Kinder mit der Grossmutter nach Hause, damit wir in eine katholische Mitternachtsmesse gehen konnten-war mega schön und ich hab mich riesig gefreut! :DDD Total müde ging es dann um die 2 Uhr rum ins Bett, damit wir das grosse Geschenke auspacken am nächsten Morgen nicht verpassen. Davon wurde ich so ziemlich überrollt!!! (hab noch nie sooooo viele Geschenke gesehen!!!) Über Neujahr ging es zum anderen Teil der Familie in die nähe von Dawson Creek wo der Grossvater wohnt. Von Schneeschaufeln(mit anschliessendem über die Reiling rein springen) bis zu Snowmobilen war da alles drin ;DD Nächste Woche haben wir "Examen Woche", das heisst, dass man nur in die Schule muss, wenn man Schlussprüfungen schreiben muss. Aus meinen 4 Fächern; Kunst, Bio, Englisch & Mathe, habe ich also 3 Prüfungen an 2 Tagen...;P Nach dieser Woche fängt dann das nächste Semester an, mit neuen fächern und neuen Klassen. Freu mich schon drauf. Naja, wie ihr vermutlich schon mitkriegt habt an meinem Schreibstil, ich verliere langsam meine Deutschkenntnisse ;P bin wirklich seit 5 Monaten hier

1 Kommentar 27.1.14 06:36, kommentieren